Angebote zu "Führung" (5 Treffer)

Auf der Schweißfährte: Ausbildung und Führung d...
8,88 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Nachsuche von krankem Wild ist ein tierschutzrechtliches Gebot, und die Schweißarbeit zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben des vielseitig einsetzbaren Jagdhundes. Um sie zu bewältigen, muss er nicht nur als Junghund konsequent auf Übungsfährten eingearbeitet, sondern auch im späteren Jagdalltag auf der natürlichen Wundfährte zu wirklicher Praxisreife gebracht werden. Wie das zuverlässig gelingt, zeigt einer der erfahrensten und renommiertesten Jagdhundausbilder Deutschlands.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Zeitgemäße Jagdhundeführung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Da es auf dem Buchmarkt nur Literatur zur Jagdhundeausbildung gibt, die ganz oder teilweise noch auf antiquierten Erziehungsmethoden aufbaut, war es höchste Zeit, ein Buch über die zeitgemäße und rassegerechte Führung von Jagdhunden sowohl im Alltag als auch bei der jagdlichen Arbeit im Revier herauszubringen. Denn auch Jagdhunde lassen sich mit positiver Bestärkung und den Erziehungsmethoden des 21. Jahrhunderts ausbilden. Ein Standardwerk für alle Jagdhundeführer modern und kompetent.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der Magyar Vizsla
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ungarische Vorstehhund Magyar Viszla hat in den letzten Jahren bei deutschen Freizeit-Hundehaltern enorm an Beliebtheit gewonnen. Als Jagdhund benötigt er eine verständnisvolle und konsequente, seinen Anlagen entsprechende Führung, um sich gut in eine Familie einzugliedern. Die Autorin zeigt anhand vieler Beispiele, wie diese Aufgabe zu meistern ist und wie man mit diesem außergewöhnlich schönen Hund auch als Nichtjäger viel Vergnügen haben kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Unser Traumhund: Rhodesian Ridgeback
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Klugheit, Kraft, Mut, Geschwindigkeit, Treue und Anhänglichkeit sind dieausgewiesenen Merkmale eines Rhodesian Ridgeback. Trotzdem ist es kein Hund für jedermann, denn er erfordert einen einfühlsamen, geduldigen und liebevollen Umgang und jede Menge Geduld bei der Erziehung, die aufgrund seiner besonderen Intelligenz und seines ausgeglichenen Charakters allerdings leicht zu realisieren ist.Der Rhodesian Ridgeback (RR) ist die bislang einzige anerkannte, aus dem südlichen Afrika stammende Hunderasse mit einer inzwischen sehr langen Tradition als Jagd- und Wachhund. Aufgrund seines sensiblen Wesens eignet er sich nicht für die Zwingerhaltung. Als Jagdhund erweist er sich bei sachgerechter Führung als ausserordentlich leistungsfähig. Wird er nicht zur Jagd eingesetzt, bedarf er in jedem Falle artgerechter Alternativen - z. B. im Hundesport. Der Rhodesian Ridgeback benötigt den engen und dauernden Kontakt zur ganzen Familie.Dieser Ratgeber wendet sich vor allem an den Rasse-Neuling und auch Menschen, die sich zum ersten Mal überhaupt einen Hund anschaffen wollen. Das Buch informiert Sie ausführlich über Wesen, Charakter und Haltung des Rhodesian Ridgeback, gleichermaßen aber auch über die Hundehaltung ganz allgemein. Der Autor beschreibt diese wundervolle Rasse mit all ihren Eigenheiten und macht Sie auf über 160 Seiten fit für den richtigen Umgang mit einem ganz besonderen Hund: dem Ridgeback.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Der Magyar Vizsla
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses erste deutschsprachige Buch über die ungarischen Vorstehhunde berichtet ausführlich über die Rasse und die Verwendung des Magyar Vizslas als Gebrauchshund in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Der Magyar Vizsla wird einerseits als Jagdhund immer beliebter, findet aber andererseits z. B. als Rettungs- und Spürhund sowie als idealer Familienbegleithund zunehmend Anhänger. Wer den Vizsla führt, übernimmt allerdings eine enorme Verantwortung, dem Hund gerecht zu werden. Dieses Buch soll den Jägern und Vizslabesitzern, vor allem aber denjenigen, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Vizsla anzuschaffen, helfen, sich mit dem Hund und seinen Bedürfnissen auseinander zu setzen. Es behandelt die Entwicklung der Rasse ebenso wie das besondere Wesen der Vizslas und die rassespezifischen Ansprüche an die artgerechte Haltung und Führung, die Anforderungen der Prüfungen und schließlich den Einsatz als Gebrauchshund. Zahlreiche Farbfotos von TONIE NIESSING (NL) geben dem Buch einen besonderen Reiz. Über die Zucht, die Verbreitung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Rasse in der Schweiz und in Österreich berichten MARGRIT HIRSCH (CH) und CHRISTIAN SEIDL (A). Vielleicht können die Autoren manchen Leser überzeugen, dass es unter den vielen Hunderassen nicht unbedingt der Vizsla sein muss, weil nicht jeder in der Lage sein wird, den angewölften Fähigkeiten dieses Hundes genüge zu tun und seinem Charakter wirklich gerecht zu werden, und andere Leser, dass es durchaus ein Vizsla sein kann - vielleicht sogar sein sollte - weil die persönlichen Voraussetzungen stimmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot