Angebote zu "Deutschland" (20 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Fink, Dieter: Gemeinsam Erfolgreich
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gemeinsam Erfolgreich, Titelzusatz: Mit Fleiß - auf Schweiß - zum Preis, Autor: Fink, Dieter, Verlag: Pro Business // Pro Business digital printing Deutschland GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jagd // Jäger // Waidwerk // Wild // Gebrauchshund // Jagdhund, Rubrik: Tiere // Jagen, Angeln, Seiten: 211, Abbildungen: Mit vielen farbigen Abbildungen., Gewicht: 356 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der Hannoversche Schweißhund
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hannoversche Schweißhund gehört zu den ältesten Jagdhundrassen Deutschlands. Seine Geschichte beginnt bei der Keltenbracke ? dem Ur-Jagdhund schlechthin ? und führt weiter über den legendären Leithund, der nahezu tausend Jahre der Jagdhund des hirschgerechten Jägers war, zum Hannoverschen Schweißhund der Neuzeit. Seit 1894 wird diese Rasse in Deutschland auf der Grundlage eines Zuchtbuches gezüchtet. Der Hannoversche Schweißhund ist nach wie vor unverzichtbarer Helfer beim Bemühen der Jägerei, waidgerecht und damit tierschutzgerecht zu jagen. Er verkörpert gleichermaßen ? aufgrund seiner Geschichte ? lebendige Jagdkultur. In diesem Buch werden die Entwicklung dieser Rasse, ihr heutiges Erscheinungsbild und ihr Einsatz dargestellt, wobei auf die züchterischen Aspekte besonders eingegangen wird. Aber auch die aktuellen Ausbildungs- und Führungsmethoden werden ausführlich behandelt. Große Namen der deutschen Jagdgeschichte und der deutschen Jagdkynologie, die mit dem Hannoverschen Schweißhund verbunden sind findet der Leser in diesem Buch wieder. Viele Abbildungen ? historische und aktuelle ? bereichern die Texte und lassen den Leser die Entwicklung dieser Rasse vom Leithund des Mittelalters bis zum Hannoverschen Schweißhund der Neuzeit nachvollziehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der Hannoversche Schweißhund
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hannoversche Schweißhund gehört zu den ältesten Jagdhundrassen Deutschlands. Seine Geschichte beginnt bei der Keltenbracke ? dem Ur-Jagdhund schlechthin ? und führt weiter über den legendären Leithund, der nahezu tausend Jahre der Jagdhund des hirschgerechten Jägers war, zum Hannoverschen Schweißhund der Neuzeit. Seit 1894 wird diese Rasse in Deutschland auf der Grundlage eines Zuchtbuches gezüchtet. Der Hannoversche Schweißhund ist nach wie vor unverzichtbarer Helfer beim Bemühen der Jägerei, waidgerecht und damit tierschutzgerecht zu jagen. Er verkörpert gleichermaßen ? aufgrund seiner Geschichte ? lebendige Jagdkultur. In diesem Buch werden die Entwicklung dieser Rasse, ihr heutiges Erscheinungsbild und ihr Einsatz dargestellt, wobei auf die züchterischen Aspekte besonders eingegangen wird. Aber auch die aktuellen Ausbildungs- und Führungsmethoden werden ausführlich behandelt. Große Namen der deutschen Jagdgeschichte und der deutschen Jagdkynologie, die mit dem Hannoverschen Schweißhund verbunden sind findet der Leser in diesem Buch wieder. Viele Abbildungen ? historische und aktuelle ? bereichern die Texte und lassen den Leser die Entwicklung dieser Rasse vom Leithund des Mittelalters bis zum Hannoverschen Schweißhund der Neuzeit nachvollziehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Labrador Retriever
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Labrador Retriever begeistern durch ihr einfühlsames und intelligentes Wesen. Sie sind tolle Familienhunde und werden als Sport- und Jagdhund, Blindenführhund und Rettungshund eingesetzt. Es gibt zwei Zuchtrichtungen (Field-Trial-Linien und Standardlinien), die sich in Aussehen und Wesen erheblich unterscheiden. Anja Möller (Expertin für Field-Trial-Linien. DRC, Deutscher Retriever Club e.V. ) und Astrid Braun (Expertin für Standardlinien. LCD, Labrador Club Deutschland e. V.) beschreiben ausführlich die Auswahl, Aufzucht und Haltung und wie man die Hunde optimal erzieht und auslastet.Das Plus zum Buch: Die Kosmos-Infoline - der persönliche Rat von den Autorinnen Anja Möller und Astrid Braun.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Labrador Retriever
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Labrador Retriever begeistern durch ihr einfühlsames und intelligentes Wesen. Sie sind tolle Familienhunde und werden als Sport- und Jagdhund, Blindenführhund und Rettungshund eingesetzt. Es gibt zwei Zuchtrichtungen (Field-Trial-Linien und Standardlinien), die sich in Aussehen und Wesen erheblich unterscheiden. Anja Möller (Expertin für Field-Trial-Linien. DRC, Deutscher Retriever Club e.V. ) und Astrid Braun (Expertin für Standardlinien. LCD, Labrador Club Deutschland e. V.) beschreiben ausführlich die Auswahl, Aufzucht und Haltung und wie man die Hunde optimal erzieht und auslastet.Das Plus zum Buch: Die Kosmos-Infoline - der persönliche Rat von den Autorinnen Anja Möller und Astrid Braun.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der Beagle
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Beagle ist eine sehr alte englische Brackenrasse. Er war immer ein Jagdhund und ist es auch geblieben, auch wenn er oft genug seine ererbten Eigenschaften nicht mehr ausleben kann oder darf. Dieses Los teilt er mit einigen Vettern von der Insel, wie zum Beispiel den Settern, den Spaniels und den Foxterriern. Jede schöne Rasse gerät in die Gefahr, auch Nichtjäger zu begeistern und so kann in unserem Lande nur eine Beagle-Minderheit wenn auch mit steigender Tendenz ihre rassetypischen jagdlichen Qualitäten in die Jagd einbringen. JÜRGEN HERBST und HANS STARK als Hauptautoren, JENS HACKLÄNDER und BERND KREWER als Co-Autoren (alle jagen passioniert mit dem Beagle) haben mit diesem Buch ein Rasseportrait geschaffen, das jeder Facette dieser faszinierenden Rasse gerecht wird: dem Jagdhund, dem Show-Hund, dem Meutehund bei den Schleppjagden und dem Laborbeagle. Natürlich wird in diesem Buch auf die jagdliche Seite des Beagles besonders intensiv eingegangen, denn genau dieser Aspekt fehlte ja in den bisher erschienenen Rasse-Monographien oder wurde nur am Rande gestreift. Dennoch oder gerade deshalb ist dieses Buch ein absolutes MUSS für jeden Beaglebesitzer, ob nun Jäger oder nicht. Wer mit dem Beagle jagen will, wird wertvolle Tipps darin finden, wie man die rassetypischen jagdlichen Anlagen wecken und entwickeln kann. Der Nichtjäger wird nach der Lektüre seinen geliebten Beagle und dessen rassetypische Eigenheiten besser verstehen.Der Beagle gehört zu den am meisten unterschätzten und unterbewerteten Jagdhundrassen in Deutschland. Dieses Buch wird sicher mit dazu beitragen, seinen Stellenwert unter den bei uns geführten Jagdhundrassen zu verbessern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der Beagle
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Beagle ist eine sehr alte englische Brackenrasse. Er war immer ein Jagdhund und ist es auch geblieben, auch wenn er oft genug seine ererbten Eigenschaften nicht mehr ausleben kann oder darf. Dieses Los teilt er mit einigen Vettern von der Insel, wie zum Beispiel den Settern, den Spaniels und den Foxterriern. Jede schöne Rasse gerät in die Gefahr, auch Nichtjäger zu begeistern und so kann in unserem Lande nur eine Beagle-Minderheit wenn auch mit steigender Tendenz ihre rassetypischen jagdlichen Qualitäten in die Jagd einbringen. JÜRGEN HERBST und HANS STARK als Hauptautoren, JENS HACKLÄNDER und BERND KREWER als Co-Autoren (alle jagen passioniert mit dem Beagle) haben mit diesem Buch ein Rasseportrait geschaffen, das jeder Facette dieser faszinierenden Rasse gerecht wird: dem Jagdhund, dem Show-Hund, dem Meutehund bei den Schleppjagden und dem Laborbeagle. Natürlich wird in diesem Buch auf die jagdliche Seite des Beagles besonders intensiv eingegangen, denn genau dieser Aspekt fehlte ja in den bisher erschienenen Rasse-Monographien oder wurde nur am Rande gestreift. Dennoch oder gerade deshalb ist dieses Buch ein absolutes MUSS für jeden Beaglebesitzer, ob nun Jäger oder nicht. Wer mit dem Beagle jagen will, wird wertvolle Tipps darin finden, wie man die rassetypischen jagdlichen Anlagen wecken und entwickeln kann. Der Nichtjäger wird nach der Lektüre seinen geliebten Beagle und dessen rassetypische Eigenheiten besser verstehen.Der Beagle gehört zu den am meisten unterschätzten und unterbewerteten Jagdhundrassen in Deutschland. Dieses Buch wird sicher mit dazu beitragen, seinen Stellenwert unter den bei uns geführten Jagdhundrassen zu verbessern.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Arme Pfoten
9,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein Jagdhund, der sich vor Angst aus dem Staub macht?! Der Pointermischling Jago wächst behütet auf einer Finca in Südspanien auf. Er träumt davon ein grosser Jagdhund zu werden. Doch als der erste Schuss fällt, saust er kopflos davon. Er kann seiner panischen Angst nicht Hund werden. Eine zweite Chance erhält Jago nicht. Er wird am Strand ausgesetzt. Dort trifft er Lobo, einen furchtlosen wilden Hund, der ihn in sein Rudel aufnimmt. Jago lernt von der Pfote in die Schnauze zu leben. Er findet neue Freunde und rennt mit den Wellen um die Wette. Doch fremde Düfte locken ihn nach Deutschland. Eine Tierschützerin findet für ihn ein neues Zuhause. Aus Jago wird Miro, ein Familienhund. Das Glück scheint vollkommen, wäre da nicht Kasimir, der gemeine Grinsekater, der keine Gelegenheit auslässt den Neuankömmling zu hänseln. Miro erzählt uns, wie er in der Fremde Pfote fasst und schliesslich sogar die Freundschaft Kasimirs gewinnt. Er durchwandert die Hundehölle seiner Ängste und entwickelt sich zu einem selbstbewussten Hund, der mutig seine eigenen Wege geht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Der Beagle
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Beagle ist eine sehr alte englische Brackenrasse. Er war immer ein Jagdhund und ist es auch geblieben, auch wenn er oft genug seine ererbten Eigenschaften nicht mehr ausleben kann oder darf. Dieses Los teilt er mit einigen Vettern von der Insel, wie zum Beispiel den Settern, den Spaniels und den Foxterriern. Jede 'schöne' Rasse gerät in die Gefahr, auch Nichtjäger zu begeistern - und so kann in unserem Lande nur eine Beagle-Minderheit - wenn auch mit steigender Tendenz - ihre rassetypischen jagdlichen Qualitäten in die Jagd einbringen. JÜRGEN HERBST und HANS STARK als Hauptautoren, JENS HACKLÄNDER und BERND KREWER als Co-Autoren - alle jagen passioniert mit dem Beagle - haben mit diesem Buch ein Rasseportrait geschaffen, das jeder Facette dieser faszinierenden Rasse gerecht wird: dem 'Jagdhund', dem 'Show-Hund', dem 'Meutehund bei den Schleppjagden' und dem 'Laborbeagle'. Natürlich wird in diesem Buch auf die jagdliche Seite des Beagles besonders intensiv eingegangen, denn genau dieser Aspekt fehlte ja in den bisher erschienenen Rasse-Monographien oder wurde nur am Rande gestreift. Dennoch - oder gerade deshalb - ist dieses Buch ein absolutes 'MUSS' für jeden Beaglebesitzer, ob nun Jäger oder nicht. Wer mit dem Beagle jagen will, wird wertvolle Tipps darin finden, wie man die rassetypischen jagdlichen Anlagen wecken und entwickeln kann. Der Nichtjäger wird nach der Lektüre seinen geliebten Beagle und dessen rassetypische Eigenheiten besser verstehen.Der Beagle gehört zu den am meisten unterschätzten und unterbewerteten Jagdhundrassen in Deutschland. Dieses Buch wird sicher mit dazu beitragen, seinen Stellenwert unter den bei uns geführten Jagdhundrassen zu verbessern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot